HOME
eleanor.tool-base.de · tuning · anleitungen · innenbeleuchtung
 

{Innenleuchten} Insbesondere wenn man sich ein wenig umschaut, was denn so bei VW bereits machbar ist, dann springt einem mit Sicherheit die W8-Innenleuchte ins Auge, die meisten denken dabei allerdings erstmal nur an die Ambientebeleuchtung aber sie hat noch wesentlich mehr vorteile.
Wenn man einmal dabei ist die Beleuchtung im Dachhimmel zu "bearbeiten", dann lohnt es auch gleich eins der großen Golf 3 Probleme zu lösen, Beleuchtung im Fondbereich und ggf. auch eine andere Leuchte für den Gepäckraum.

0

{Grundlagen} Ihr alle kennt Sie sicherlich schon, schliesslich Passat W8-Innenleuchte, schliesslich ist dies hier nicht die einzige Anleitung, aber diesmal geht es nicht nur um diese Innenleuchte, sondern um mehrere und das Beleuchtungsmanko im Golf 3.
Um jetzt Missverständnissen vorzubeugen, es geht um den Austausch der normalen Innenleuchte durch die W8-Leuchte und im Fondbereich werden zwei weitere Zusatzleuchten, wohl auch aus dem Passat verbaut werden, zuguter letzt dann evtl. noch eine Veränderunge im Kofferraum Bereich, es wird also ggf. dort auch eine Extra Leuchte geben.
Des Weiteren ist es möglich die vorgesehenen Öffnungen für die Mikrofone der Freisprecheinrichtung zu nutzen, in meinem Fall habe ich das Mikro einer Siemens Freisprechanlage dort verbaut. Das Mikrofon wird dazu aus der originalen Hülle entfernt, die Gesprächsqualität ist ebenso einwandfrei wie vorher.

0

 

{Bestellung/Beschaffung} Die "Kleinteile" aus der Tabelle werdet ihr nur bei VW bekommen, in diesem Sinne nichts zu machen, allerdings die Lampe selbst gibts teilweise bei eBay günstiger.

Bezeichnung Teilenummer Preis
W8-Innenleuchte (perlgrau) 3B7 947 105 F 2EN ca. 31,00 EUR
Blechrahmen 3B0 867 599 A ca. 1,00 EUR
Flachkontaktstecker 3B0 972 706 ca. 2,10 EUR
2x Kabel/Pins 000 979 131 A ca. 2,00 EUR

0

 

{Belegungstabellen}

Wahlweise kann anstelle der Instrumentenbeleuchtung auch Zündungsplus verwende werden, dann geht sowohl die Schalter- als auch die Ambientebeleuchtung an, sobald die Zündung an ist. Der große Vorteil ist, das Zündungsplus bereits an der alten Lampe anliegt und kein neues Kabel gezogen werden muss.
Die Instrumentenbeleuchtung ist zu emfehlen, denn dadurch sind Schalter- und Ambientebeleuchtung dimmbar.

Belegung der alten Innenleuchte:

Pin

Bezeichnung
1 Zündungsplus (Kl. 15)
2 Türkontaktschalter
3 Dauerplus (Kl. 30)
4 Masse (Kl. 31)

Belegung der neuen Innenleuchte (W8):

Pin

Bezeichnung
1 Instrumentenbeleuchtung (Kl. 58b)
2 (leer)
3 Türkontaktschalter
4 Masse
5 Dauerplus
6 (leer)

0

 

{Einbau} Der Einbau der W8-Innenleuchte ist prinzipiell sehr einfach, die alte Leuchte wird entfernt, dann der neue Blechrahmen eingepasst, dazu zuerst den alten entfernen. Dazu an der Außenkante des alten Blechrahmens entlang mit einem Cutter-Messer den Himmel aufschneiden und den alten Rahmen entfernen. Dann denn neuen Rahmen einpassen und die Haltenasen umbiegen.
Bei Bedarf kann auch noch die Mikrofonvorbereitung genutzt werden, dazu einfach das Mikrofon einer Freisprecheinrichtung in die entsprechenden Öffnungen setzen und ggf. befestigen, z.B. mit Heißkleber oder ähnlichem.

Das war dann auch schon der mechanische Part, nun kommt die Elektrik. Fast alle benötigten Kabel liegen bereits und können vom Stecker der alten Lampe abgezweigt werden (siehe Belegungstabelle), für die Schalter- bzw. Instrumentenbeleuchtung kann wahlweise Zündungsplus genutzt werden, oder es muss ein Kabel vom Lichtschalter für die Instrumentenbeleuchtung (Kl. 58b) neu gezogen werden.
Die Restlichen Kabel werden zum Beispiel wie auf dem oberen Bild zu sehen mit Abzweigverbindern angeschlossen.
Nun als letztes das ganze in den Rahmen einsetzen, festclipsen und fertig.

0

{Ergebnis} Das Ergebnis seht ihr auf den folgenden Bildern, zum einen die W8 in eingebautem Zustand und zum anderen später die Kofferraum-, bzw. Fondbeleuchtung.

0

{Danksagung & Kontakt} Der Dank gilt einmal mehr vader82, der mir beim Einbau wie immer eine große Hilfe war.

Bei Fragen zu dieser Anleitung nehme ich gern wieder eMails entgegen.

v1.10 - Zuletzt aktualisiert am 24.04.2004

 

  © 2002-2003 · Theresias · Emailemail senden
="text"> © 2002-2003 · Theresias · Emailemail senden